Veranstaltungen

Ausflüge und Programm

IMG_5796Wir bieten regelmäßig verschiedene Ausflüge in die Natur oder zu Veranstaltungen an. Uns liegt es am Herzen, dass unsere Bewohner leicht Kontakte zueinander knüpfen. Es ist wichtig, dass man nicht nebeneinander, sondern miteinander lebt.

Die umfangreichen Betreuungsangebote in unserem Haus helfen dabei, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Besonderen Augenmerk haben wir deswegen auch auf die Schaffung eines kleinen Cafes als Treffpunkt für alle sowie auf die Gestaltung von Grünflächen gelegt, die für Jung und Alt  geeignet sind.

Genießen Sie zusammen mit ihren Angehörigen oder anderen Bewohnern den großen Garten oder den Mühlenhofpark. Unser Garten ist rollstuhlgerecht gestaltet. Die Pavillons laden zum Beisammensein für Heimbewohner und Besucher ein. Wir organisieren regelmäßige Treffen von Jung und Alt.

chor2_bigDer Kindergarten der Lebenshilfe ist unregelmäßig in unserem Haus zu Gast.

Das gesamte Haus ist geprägt von einem wohnungsartigen Charakter mit zahlreichen Rückzugsmöglichkeiten. Da immer zwei Zimmer über einen eigenen Vorflur mit einem oder zwei Bädern verfügen, wirkt dies wie eine eigene Wohnung. Auch die Vorflure können individuell gestaltet werden.

 

 

Keine Zeit für Langeweile

veranstaltung_weihnachten_b_gespiegeltWir zeichnen uns vor allem durch die Einbindung unserer Bewohner in eine aktive Freizeitgestaltung aus, wie z. B. Seniorengymnastik, musikalische Aufführungen, Ausflugsangebote, Kinofilme auf der hauseigenen Großbildleinwand und vieles mehr. Unsere regelmäßig erscheinende Heimzeitung informiert über alle Veranstaltungen und berichtet über alle Neuigkeiten rund ums Heim.

Unsere hauseigenen behindertengerecht ausgestatteten Busse ermöglichen auch den in ihrer Mobilität eingeschränkten Bewohnern die Teilnahme an Veranstaltungen außerhalb des Hauses.

 

Abwechslungsreiches Programm

  • Musikalische Aufführungen
  • Kino-Nachmittage
  • Gottesdienste mit einem Pastor
  • Lesung von platt- u. hochdeutschen Geschichten
  • Unregelmäßiger Besuch des Kindergartens
  • Qui Gong-Übungen
  • Spielenachmittage
  • Kreative Gestaltungs-Nachmittage
  • Zeichenstunden mit einem Kunsttherapeuten
  • Sitztanzgymnastik
  • Gedächtnis- und Kooardinationstraining
  • Feste wie Frühlings- oder Sommerfest
  • u.v.m